Musik bei der kirchlichen Trauung

Besonders feierlich ist eine kirchliche Trauung. Im deutschsprachigen Raum sind es meist katholische und evangelische Trauungen. 
Wie genau ist aber der Ablauf von so einem Traugottesdienst und wo passt welche Musik?

In der katholischen Kirche gibt es die Möglichkeit einer Messe und eines Wortgottesdienstes. Wenn beide Eheleute katholisch sind, wird es oft eine Messe mit Eucharestiefeier; wenn nur einer katholisch ist, dann ein Wortgottesdienst.
Die musikalische Gestaltung ist ein wesentlicher Teil, der nicht unterschätzt werden sollte. Wenn die Hochzeitsgäste gerne singen, bietet es sich an viele Gemeindelieder aus dem Gesangbuch mit Orgelbegleitung zu integrieren. Falls man lieber zuhören möchte ist ein/e gute/r Hochzeitssänger/in sicher ihr Geld wert. 
Kirchen gehen unterschiedlich streng bei der Liedauswahl vor. Besprechen Sie dies rechtzeitig mit Ihrem Priester / Pfarrer.

Wie ist eine Messe aufgebaut?

Den offiziell festgelegten Ablauf einer Messe nennt man "Liturgie". Sie setzt sich aus den folgenden Teilen zusammen und ist in der evangelischen und katholischen Lehre unterschiedlich.
Der Unterschied zwischen einer Messe und einem Wortgottesdienst ist nur die Eucharestiefeier, die bei beim Wortgottesdienst wegfällt.
Wichtig: Vor Beginn der Trauung muss die standesamtliche Bescheinigung der Trauung vorgelegt werden.

Katholische Messe

Eröffnung

Empfang des Brautpaares

Einzug in die Kirche mit Musik
Orgelstück, z.B.

Gesangsstück, z.B. 

Kreuzzeichen, Begrüßung

Kyrie („Herr, erbarme dich; Christus, erbarme dich; Herr erbarme dich“)

Gloria (hier kann ein Gemeindelied gesungen werden)

Tagesgebet

Wortgottesdienst

Lesung aus dem Alten oder Neuen Testament

Antwortpsalm: Musik 
Gesangsstück, z.B.

Evangelium

Trauung

  • Befragung nach der Bereitschaft der Brautleute zur christlichen Ehe
  • Segnung der Ringe
  • Vermählungsspruch
  • Bestätigung 
  • Trausegen (die Brautleute knien)

Gesangsstück, z.B. 

Fürbitten z.B. durch Angehörige

Eucharistiefeier (nicht bei Wortgottesdienst)

  • Gabenbereitung
  • Gabenprozession (Brot und Wein) mit Musik 
  • Sanctus mit einem „Heilig“-Lied 
  • Hochgebet
  • Vater Unser (auch bei Wortgottesdienst)
  • Friedensgruß
  • Brot brechen (Agnus Dei = Lamm Gottes)
  • Kommunion: Empfang von Brot und Wein

An verschiedenen Stellen passen hier:

Dank- oder Loblied hier oder nach dem Schlusssegen 
Gesang, auch als Gemeindelied:


Schlussgebet

Schlusssegen

Auszug mit Musik 
Orgelstück oder Gesang - z.B.


Passende Gemeindelieder für eine katholische Trauung aus dem Gotteslob:


Aufbau und Liedauswahl für eine evangelische Messe


Eröffnung

Einzug in die Kirche / Begrüßung

Eingangsvotum

Eingangsgebet oder Psalmgebet

Verkündigung, Bekenntnis, Segnung

Lesungen aus der Bibel

Trautext und Predigt

Lesungen aus der Bibel zum Thema Ehe

Traubekenntnis

Ringtausch

Segnung des Brautpaares

Abendmahl

Sendung

Fürbittengebet

Vaterunser

Segen

Auszug aus der Kirche


Auch hier kann man wählen, ob die Gäste alle Lieder selber singen oder ob man einen Solisten bucht, der die Lieblingslieder vorträgt. Die Sololieder können wie oben bei der Messe beschrieben auch hier genommen werden.

Lieder zur Trauung aus dem evangelischen Gesangbuch: